Aker Solutions

      Offener Dialog

      Eco Teppichböden bei Aker Solutions in Norwegen

      Die offene und direkte Kommunikation der Mitarbeiter zu fördern, hat sich das norwegische Unternehmen Aker Solutions zum Ziel gesetzt. Der Produkt- und Serviceanbieter mit rund 17.000 Angestellten ist weltweit in der Öl- und Gasindustrie tätig. Auch bei der Gestaltung der neuen Verwaltung im norwegischen Bergen sollten die eigenen Werte zum Tragen kommen. Der Innenarchitektin Sonja Solstrand und ihrem Studio Sol Design gelang dies mit einem anregenden Interieur und Eco Teppichböden von Carpet Concept.

      Für die 420 Arbeitsplätze in der Verwaltung entwickelten Sol Design eine ebenso einladende wie offene Bürolandschaft. Ziel war es, ein Ambiente mit Wohlfühlqualität zu schaffen, das den Austausch und die Teamarbeit maßgeblich unterstützt. Individuelle Bedürfnisse, Erfahrungen und Erwartungen der Mitarbeiter wurden in die Planung einbezogen. Wichtig für das Interior Design waren daher spezielle Bereiche wie Ruhe- und Begegnungszonen. Sie gliedern die Raumfolgen und bieten Möglichkeiten für Rückzug und Kommunikation.

      Eine besondere Bedeutung hat die Akustik in den offenen Bürobereichen. Der gemeinsame Austausch soll hier ebenso möglich sein wie konzentriertes Arbeiten. Flachgewebte Teppichböden der Eco Kollektionen von Carpet Concept bieten für beides den passenden Rahmen. Fein strukturierte, textile Oberflächen von Eco verbessern die Raumakustik und schaffen ein angenehmes Ambiente. Ihr minimalistischer und zugleich wohnlicher Look fügt sich optimal in die Einrichtung der neuen Hauptverwaltung. Gewebte Textilqualität und skandinavisches Design verbinden sich so für einen hohen Arbeitskomfort.

      Foto: Ane Bysheim